Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit

#019 - Beruf vs. Nebenjob

#019 - Beruf vs. Nebenjob

„Wenn du deine wahre Berufung gefunden hast, dann springst du morgens vor freude aus dem Bett und willst ans Werk und du gehst die Extrameile gerne“

Sowas habe ich schon häufig von Coaches, Speakern und Leuten aus der Persönlichkeitsentwicklung gehört. So ein Bullshit. Jetzt mal im ernst.

Ich dachte lange Zeit, ich sei kaputt, weil ich eben genau das nicht hatte. Ich habe einen Job, den ich mag, für den ich auch gerne Überstunden mache und mich anstrenge.

und dennoch interessiere ich mich für sovieles andere. Ich bin halt einfach ein anderer Typ und genau so richtig und in Ordnung, wie andere.

#018 - Wie du innere Ruhe erfährst

In dieser Folge geht es darum zu erkennen, dass du, wenn du auf deinen Atem achtest lernst deine Gedanken zu beobachten und wahrzunehmen. Du lernst nach und nach diese Gedanken besser zu kontrollieren und damit deine Realität zu erschaffen. Ich erzähle ein wenig über verschiedene Meditationstechniken z.B. Zazen aus der Soto-Zen oder Rinzai-Schule, Pranayama und Anapana und ich gebe dir den wichtigsten Tipp überaupt, wenn du anfangen möchtest und mehr Ruhe und Gelassenheit erleben möchtest.

#017 - Neustart

Diese Folge stellt einen Neustart dar. Ich möchte wieder mehr Podcasts machen, denn ich habe so viel Spaß daran. In dieser Folge erzähle ich, was ich in den letzten 10 Monaten erlebt habe. u.a. von meiner tiefergehenden Bali-Reise und ich sinniere ganz kurz über die aktuelle Situation. Zu guter letzt gebe ich einen kurzen Ausblick, was es alles noch geben wird.

#016 - Bist du erfolgreich, wenn du scheiterst?

... bist du erfolgreich, wenn du scheiterst? Eine gewagte Frage, auf dessen Grund ich gehe. In dieser Folge erzähle ich dir, wieso ich in meiner Freizeit Dinge immer nur dann tue, wenn sie mir Spaß bereiten und meine innere Stimme sagt: so jetzt ist es an der Zeit für ... XYZ! Klar dauert das arbeiten in Zyklen mitunter länger und vieles verläuft im Sande, dennoch bin ich der Meinung, dass ich damit glücklich bin. Du darfst für dich entscheiden, ob das möglicherweise ein Weg ist, über den du mehr erfahren möchtest. Dann schalte ein, ich freue mich auf dich.

#015 - Bist du dir sicher einzuschalten? | Es geht um Gefühle und Ziele

bist du dir wirklich sicher einzuschalten? heute geht es um Entscheidungen, Gefühle und Ziele. Ich berichte dir, wieso ich Angst habe in einer fremden Stadt autozufahren, wenn es hektisch ist und viele Informationen auf mich einprasseln. Wir beleuchten gemeinsam - denn du hörst ja aktiv zu - wo der Unterschied bei einer Zielplanung sein kann. Und wieso du nicht zwingend ein festes Ziel benötigst und trotzdem glücklich sein kannst. Zu guter letzt gebe ich dir drei Tipps, wie du beliebter bei anderen Menschen werden kannst. Das ist alles nichts neues - dennoch eine gute Erinnerung, dich einfach mal wieder bei deinen Freunden zu melden.

#014 Die Kraft deiner Gedanken

in dieser Folge erzähle ich dir u.a. von einem Kindheitserlebnis, bei dem ich erst vor kurzem Verstanden habe, dass es mich all die Jahre massiv beeinflusst. In mir haben sich limitierende Glaubenssätze (automatisierte Gedanken) gebildet, wie sie jeder auf seine Weise hat. Mir sind diese Gedanken bewusst geworden, in dem ich alles um mich herum ausgeschaltet habe und meine Achtsamkeit trainiert habe. Und das ist meine Empfehlung an dich. Doch bevor du ausschaltest, schalte in diese Podcastfolge ein und begleite mich auf dieser Reise. Danke, dass du mich unterstützt und mir dein Feedback sendest. Nur deshalb kann ich besser werden, damit wir gemeinsam wachsen und vielleicht, die Welt ein kleines bisschen verbessern.

#013 Sicherheit und Veränderung | Gegensätze oder nicht?

Was ist dir wichtiger? Sicherheit oder Veränderung? Zwei Gegensätze, die sich scheinbar oft gegenseitig ausschließen!?. Ich starte an dieser Stelle eine Reise, auf die du mich gerne begleiten kannst. Eine Reise, um zu entdecken, wie wir Sicherheit im Zeitalter der Veränderung sicher stellen können, wie wir Veränderung "sicher" gestalten können ohne auf zu viel Komfort zu verzichten. Diese Folge ist ein Auftakt zu weiteren spannenden Folgen.

#010 - Interview mit Dr.Johanna Dahm | Der Arbeitsmarkt im Wandel

Dies ist meine Interview-Premiere - und die hat es wirklich in sich. Ich habe die Unternehmensberaterin Dr. Johanna Dahm (Gewinnerin eines World Leadership Award und Speakerin bei GEDANKENTanken) auf einem Event in Bochum besucht und durfte Sie zu aktuellen Themen im Bereich Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Führungsqualitäten interviewen. Rausgekommen sind 30 spannende und sehr kurzweilige Minuten, in dem dir klarer werden sollte wohin sich der Arbeitsmarkt verändert. Was Google, Amazon und Co. dem mittelständischen Familienbetrieb vorraus haben und wieso wir heutzutage nicht mehr in Silos denken sollten.
Darüber hinaus gibt es noch ein spannende Tipps und Einblicke für alle (angehenden) Führungskräfte.

#009 - Was brauchst du wirklich für ein glückliches Leben?

in den letzten Folgen haben wir uns der Beantwortung der Frage: Wer bin ich? genähert. Vielleicht kommst du der Beantwortung dieser Frage immer näher und fragst dich nun: Was brauche ich wirklich für ein glückliches Leben? Viele Menschen streben nach immer mehr: mehr Geld, mehr Freizeit, mehr Glück und Zufriedenheit. Doch wie viel mehr macht glücklich? Wie viel mehr Zufriedenheit macht wirklich zufrieden? Oder ist weniger vielleicht mehr, wie es so oft heißt? Was heißt es im Augenblick zu Leben? Auf all diese Fragen gehe ich in dieser Folge ein. Ich wünsche dir viel Spaß und lass gerne einen Kommentar da, wie dir die Folge gefallen hat.

#008 - Hast du Angst vor dem Tod?

die Angst vor dem Tod ist allgegenwärtig. In unserer heutigen Gesellschaft ist der Tod ein Tabu-Thema über das "man" nicht gerne spricht. Natürlich sind mit dem Thema oft - nicht so schöne - Erinnerungen verknüpft, schließlich haben wir vermutlich alle schon mal den Verlust eines Menschen zu beklagen gehabt. Doch der Tod ist auch ein guter Lehrmeister, zumindest wenn wir ihn uns "zum Freund" machen. Und damit meine ich nicht, dass du dir selbst etwas antun solltest. Im Gegenteil, schau auf dein Leben und frage dich: Was würde ich tun, wenn ich nur noch eine Woche zu leben hätte. Was wäre das wichtigste? Erfahre in dieser Folge meine Gedanken zu diesem "Tabu-Thema" und hinterlasse mir gerne einen Kommentar.